Kohlessen 2016
25.11.2016, 14:00 Uhr wieder bei Pohlmann in Herford

2015:
am Freitag, den 27.11.2015 um 14:00 Uhr hat an alter Stelle das Kohlessen stattgefunden.
Ein herzlicher Gruss geht von hier aus an alle Kranken und Verhinderten

Berufsschule und Baugewerken-Innung: Großartiges Engagement in der Berufsausbildung - Auszubildende stehen immer im Vordergrund - Alles für die Auszubildendem auf dem Bau!

Bei guter Beteiligung aller an der Ausbildung im Bauwesen Beteiligten fand auch in diesem Jahr auf Einladung des Oberstudienrates a. D. Gerd Bileck vom Wilhelm-Normann-Berufskolleg Herford das traditionelle Grünkohlessen im Stadthotel Pohlmann als Jahresabschluss der Bauabteilung des Wilhelm-Nomen-Berufskollegs statt. So konnte Herr Bileck 35 Gäste, Kollegen, Pensionäre, Kollegen der Baugewerken-Innung Herford, der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland, der Gewerkschaft Bauen-, Agrar und Umwelt und Vertreter der Ausbildungsabteilung Bauberufe der Justizvollzugsanstalt Herford begrüßen.


In einer kurzen Begrüßung dankte Bileck allen an der Ausbildung Beteiligten für die ausgezeichnete Kooperation und für ihr Erscheinen.

Der Schulleiter des WNBKs, Heinz-Ludwig Wehmeyer, bedankte sich beim Vorstand der Baugewerken-Innung Herford und den angeschlossenen Baubetrieben für die aktive Unterstützung, die sich seit vielen Jahren über das normale Maß hinaus bewährt hat. Er lobte die Zusammenarbeit als „einzigartig und vorbildlich“ und hob hervor:
„Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass erstmals nach mehreren Jahren die Anzahl der Auszubildenden im 1. Lehrjahr wieder zugenommen hat.“ Er hielt eine kurze Rückschau auf die Entwicklungen des laufenden Schuljahres:
Es sind weitere gemeinsame Anstrengungen notwendig, um junge Leute für die Ausbildung im Baugewerbe zu gewinnen, da das Bauhandwerk auch in den nächsten Jahren gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Die gute Zusammenarbeit zwischen der Baugewerkeninnung und dem Wilhelm-Normann-Berufskolleg zeigt sich auch bei der Nachwuchsgewinnung für die Bauberufe. So wurden bereits zweimal Schnuppertage im Bildungszentrum Bau Herford durchgeführt. Auch im Frühjahr 2016 soll wieder ein Schnuppertag stattfinden. Interessierte Jugendliche haben dann wieder die Möglichkeit, die Bauberufe praktisch kennen zu lernen und sich umfassend über die Ausbildung zu informieren“.


Stephan Becker vom Vorstand der Baugewerken-Innung: „Wir müssen uns etwas einfallen lassen, um die Jugendlichen auf die guten Chancen einer Ausbildung in den Bauberufen aufmerksam zu machen. Das Image der Handwerksberufe muss insgesamt angehoben werden! Und das kann nicht allein über die Ausbildungsbeihilfe geschehen - Studium allein kann nicht die Alternative für alle sein. Das Handwerk muss wieder einen höheren Stellenwert in der Gesellschaft bekommen!“

Ein intensiver Austausch aller Beteiligten mit Gedanken zum Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres und zur Gestaltung des kommenden Jahres folgte dem offiziellen Teil.

2015-Kohlessen-WNBK-Gruppenfoto-NW-SIE_1970-WEB



Pasted Graphic
also vor dem 1. Advent
wieder bei Pohlmann
in Herford.



Das Kohlessen 2013 fand wie geplant am

Freitag, d. 29.11.2013 ab 14:00 Uhr statt
Ich soll alle Nicht-Anwesenden herzlich grüßen!

2013-Kohlessen-WNBK-29.11.2013-Pohlmann-Herford-00-Gruppenbild-I-Ausschnitt-SIE_1628




Hier das Gruppenbild von 2012

Pasted Graphic

Hier das Gruppenbild von 2011

2011 Kohlessen WNBK 25.11.2011 Gruppenbild WB SIE_7649
Herzlichen Dank allen Teilnehmenden, es war ein toller Nachmittag. Und Gruß an alle Kranken!

Hier das Gruppenbild von 2010

10 WNBK Bau Kohlessen Gruppenbild DSC_6098